AKTUELLES

April 2017 - Medienmitteilung -Brasilianische Delegation in Ennigerloh
> hier

März 2017 - ASA-Newsletter - Ausgabe März/April 2017 > hier

März 2017 - Medienmitteilung - Verpackungsgesetz führt Bundespolitiker nach Ennigerloh > hier

Februar 2017 - ASA-Newsletter Februar 2017 > hier

Waste-to-resources 2017 - Tagungsprogramm

Waste-to-resources 2017 - Zur Anmeldung

9. Februar 2017 - Positionspapier zur Hochwertigkeit der Bioabfallbehandlung > hier

6. Februar 2017 - Medienmitteilung der ASA: Wohin geht unser Müll? ASA im Dialog mit der Politik ... > hier

Januar 2017 - ASA-Newsletter Januar 2017 > hier

Dezember 2016 - ASA-Newsletter Jahresrückblick 2016 > hier

Informationsreise serbischer Multiplikatoren zum Thema "Recycling-
&Waste Management Technologien" vom 6.-8. Februar 2017 > weitere Informationen, > Infoflyer

6. Dezember 2016 - Medienmitteilung der ASA zur TA Luft > hier

ASA kritisiert mit anderen Verbänden TA-Luft > hier

Achtung - Reservieren Sie sich als Aussteller auf der Waste-to-Resources 2017 rechtzeitig Ihren Ausstellungsstand - weitere Informationen > hier

30. November 2016 - Medienmitteilung zur ASA-Mitgliederversammlung und Fachtagung 2016 in Bremen > hier

November 2016 - ASA-Newsletter November 2016 > hier

November 2016 - ASA-Position zum Impulspapier "Strom 2030" der Bundesregierung > hier

Oktober 2016 -  ASA-Newsletter Oktober 2016 > hier

31. Oktober 2016 - Die aktuelle Fassung der ASA-Strategie steht zum Download bereit > hier

5. Oktober 2016 - Medienmitteilung der ASA zum KWKG und EEG > hier

Oktober 2016 - Stellungnahme der ASA zum KWKG und zur EEG Eigenerzeugung > hier

Der Abfallwirtschaftsplan NRW, Teilplan Siedlungsabfälle, kann auf der Internetseite der MKULNV eingesehen und heruntergeladen werden > hier

ASA GmbH

Die ASA nimmt unterschiedliche Aufgaben für ihre Mitgliedsbetriebe wahr. Dies auch mit dem Ziel, Voraussetzungen für Verbesserungen von Konditionen, Lieferbedingungen und Dienstleistungen zu schaffen. Darüber hinaus verstehen wir uns ebenfalls als Marktplatz für den Austausch von Informationen, Know-How Transfer und als Mittler zwischen unseren Mitgliedsbetrieben und der Industrie. 

Zu unserem Dienstleistungsspektrum zählen:

  • Veranstaltungen/Tagungen
    Alle zwei Jahre veranstalten wir gemeinsam mit wasteconsult INTERNATIONAL die Waste-to-Resources aus. Bei dieser handelt es sich um eine internationale Tagung zu den Themen MBA, Sortierung und Recycling. Mehr erfahren Sie unter www.waste-to-resources.eu.
    Daneben richten wir auch spezifische Veranstaltungen aus, die sich am Bedarf der Mitgliedsbetriebe orientieren >>
  • Rahmenversicherung
    Die ASA ist seit vielen Jahren als Dienstleister der kommunalen Abfallwirtschaft tätig. Gemeinsam mit unsererm Versicherungsberater (Elmar Sittner - Risikomanagement und Versicherungsberatung) betreuen wir dort sämtliche Versicherungsbereiche. Mandanten sind dabei überwiegend Betreiber von Abfallbehandlungsanlagen - lesen Sie mehr >>
  • Berufsbekleidung
    Wir sind daran interessiert, dass die ASA-Mitgliedsbetriebe mit einem Partner aus der Sektor der Berufsbekleidung zusammenarbeiten und mittels einer Kooperationsvereinbarung an Vergünstigungen partizipieren können. Gleichzeitig haben die Mitgliedsbetriebe die Gewähr, branchenspezifische und handwerksgerechte Berufskleidung zu erhalten, die die Ausstattungsmerkmale bezüglich Sicherheit, Gesundheit und Hygiene sicherstellen. Hierzu kooperieren wir mit der DBL-Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH.
  • Mitarbeiterqualifizierung
    Die ASA bietet eigene Mitarbeiterqualifizierungen an. Diese sind jeweils speziell auf die Belange der Mitgliedsbetriebe zugeschnitten. Ein Modul "Biologie" richtete sich an die Betriebsmitarbeiter der MBA-Anlagen. In diesem Seminar/dieser Schulung wurden beispielsweise die biologischen Grundlagen der mechanisch-biologischen Restabfallbehandlung vermittelt. Ziel war, das Verständnis der biologischen Prozesse und das Zusammenspiel mit der Anlagensteuerung zu vertiefen. Weitere Module befassten sich z. B. mit dem Thema Brandschutz.
  • Ausfallverbund
    Im ASA-Ausfallverbund haben sich die Mitgliedsbetriebe zusammen geschlossen, um sich im Falle von vorübergehenden Kapazitätsbeschränkungen in ihren Anlagen durch die Bereitstellung von Ausfallkapazitäten gegenseitig zu unterstützen. Die Entsorgungssicherheit wird so gewährleistet.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse oder Fragen an einem unserer Angebote haben!