Biogasschulung am 5. September in Ennigerloh

Datum: Uhrzeit:
Ort: Ennigerloh

Biogasschulung am 5. September in Ennigerloh

Am Dienstag, 05. September 2017 von 9:00 bis 17:00 Uhr werden wir eine eintägige Biogas-Schulung in Ennigerloh anbieten. Als Referent wird uns auch in diesem Jahr Herr Wolfgang H. Stachowitz der DAS – IB GmbH zur Verfügung stehen.  

Die Veranstaltung wird im Vortragsraum im Verwaltungsgebäude des Entsorgungszentrums, Westring 10 in 59320 Ennigerloh stattfinden. 

Die Inhalte der Schulung orientieren sich an den gültigen Anforderungen der BetrSichV, GefstoffV, StörfallV, BG-Regelwerken, TRBS 1203 sowie TRGSen (insbes. TRGS 529 und900) und den aktuellen Sicherheitsregeln für Biogasanlagen und umfassen z.B.:

  • Neue Verordnungen und gesetzlicher Rahmen
  • Grundlagen der Deponie- und Biogastechnik u. a. als Hintergrund für das Explosionsschutzdokument und den Arbeits- sowie Personenschutz
  • Explosionsschutz - praktische Anwendung für Betreiber und Planer
  • Betriebssicherheitsverordnung: Ex-Schutz-Dokument / EX-Zoneneinteilung und Gefährdungsbeurteilung
  • Beschaffenheit von Produkten für Gasanlagen / für Ihren Betrieb
  • Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit auf und in Deponien
  • Grundlagen der Gasfassung und Entsorgung
  • Messgeräte in der Deponie-, Bio- und Klärgastechnik
  • Anwendung der StörfallV für Biogasanlagen
  • Beantwortung der Fragen: Wer muss was, wann, wie, wonach prüfen - Ihre Prüfpflichten.

Die Kosten für die Teilnahme inkl. Verpflegung  belaufen sich pro Person auf 

-       200,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (ASA-Mitgliedsbetriebe) bzw. 

-       250,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. (für Nicht-ASA-Mitgliedsbetriebe).  

Wir bieten den TeilnehmerInnen an, im Rahmen der Veranstaltung eine ca. einstündige schriftliche Prüfung zum "Biogassicherheitsführerschein" abzulegen. Die Prüfung und das Zertifikat werden sowohl von Versicherungen als Schulungsnachweis als auch der Biogasanlagen-Verordnung anerkannt. Die Prüfungsgebühr beträgt pro Person 100,00 € zzgl. gesetzl. MwSt. 

 

Zusätzlich zur Schulung kann im Rahmen der Veranstaltung ein Lehrgangsbuch zu folgenden Kosten pro Buch erworben werden:

-       Farbige Ausführung                        60 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

-       Schwarz-weiße Ausführung:            35 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Die Kosten für die Schulungsunterlagen sind beim Seminarleiter in bar zu entrichten. 

Alle TeilnehmerInnen erhalten am Ende des Schulungstages eine Teilnahmebescheinigung. Nach Bestehen der optionalen Prüfung zum "Biogassicherheitsführerschein" wird ein gesondertes Zertifikat ausgestellt, das die Prüflinge im Nachgang zur Veranstaltung erhalten (ca. 2 – 3 Wochen nach der Veranstaltung).

Als Übernachtungsmöglichkeit vom 04. auf den 05. September 2017 haben wir unter dem Stichwort: „ASA“ ein Zimmerkontingent im Hotel am Markt, Alter Dahser Weg 6, 59320 Ennigerloh, Tel. +49 2524 2670-500; Mail: info@markt-hotel.de reserviert (EZ: 74,50,- Euro inkl. Frühstück, 1 DZ: 93,00 Euro inkl. Frühstück) Die Zimmer sind bis 28. August 2017 zu den angegebenen Konditionen buchbar, danach gehen sie wieder in den freien Verkauf.

 

Teilen Sie uns Ihre Teilnahme an der Schulung bitte über das Anmeldeformular per Fax oder Mail mit. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um zeitnahe Anmeldung!