Kaufmännischer Erfahrungsaustausch

Datum: Uhrzeit:
Ort: online

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Interessierte des kaufmännischen Erfahrungsaustauschs,

auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen die Möglichkeit zum Austausch im Rahmen eines kaufmännischen Erfahrungsaustauschs geben.

Vorgesehen haben wir den 21. Juni 2022 in der Zeit von 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr via Teams.

Konkrete Herausforderungen - praktische Lösungsansätze

In unserem Erfahrungsaustausch möchten wir uns abseits von schönen Hochglanzbroschüren, hochtrabenden Werbeversprechen und ausgefeilten Prozessanalysen ganz pragmatisch der Umsetzung von Digitalisierung in kleineren und mittleren Betrieben widmen.

Ausgehend von zwei konkreten Praxisbeispielen zu den Themen strategischer Ansatz und digitale Workflows aus dem Hause der AWG Bassum möchten wir mit Ihnen in den direkten Austausch gehen und unsere gemeinsamen Erfahrungen im Bereich der Digitalisierung teilen.

Ein Experte zum Themenbereich Datenschutz und Datensicherheit unter Microsoft 365 steht in dem Erfahrungsaustausch ebenso für Fragen zur Verfügung. 

Die detaillierte Tagesordnung finden Sie hier.

Einen Leitfaden zur Durchführung der Konferenz erhalten Sie mit den Einwahldaten rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Teilnahmebedingungen

Die ASA GmbH verwendet die im Rahmen der Anmeldung und Nutzung unserer Veranstaltungen erhobenen Daten in den geltenden rechtlichen Grenzen zum Zweck der Durchführung unserer Veranstaltungen.

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung melden Sie sich für eine kostenpflichtige Veranstaltung der ASA GmbH an. Die Rechnung in Höhe von 65,00 € zzgl. MwSt. (für Mitglieder) erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn. Sie wird an die von Ihnen angegebene Rechnungsadresse gesandt. Sie können Ihre Anmeldung bis zum 13.06.2022 kostenlos stornieren. Ab dem 14.06.2022 ist die Stornierung kostenpflichtig. Es wird der vollständige Beitrag in Rechnung gestellt.

Im Verhinderungsfall ist es möglich, einen Stellvertreter zu benennen. Dieser ist der Geschäftsstelle schriftlich per Email an info@asa-ev.de mitzuteilen.

Die Verantwortlichkeit für »fremde Inhalte«, die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.B. sogenannte »Links«) zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt u. a. positive Kenntnis des rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhaltes voraus. Wir bemühen uns, alle »fremden Inhalte« in geeigneter Weise zu kennzeichnen. Die ASA GmbH erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat die ASA GmbH keinerlei Einfluss.

Zur Veranstaltung können Sie sich hier anmelden.